Landesgartenschau Landau: Ministerpräsidentin Dreyer und Oberbürgermeister Schlimmer begrüßen 500. 000. Besucher

105 Tage nach der Eröffnung konnten die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer gemeinsam mit Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer bereits den 500.000. Besucher auf der Landesgartenschau Landau 2015 begrüßen. Die Kombination aus malerischen Gartenanlagen, abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm und dem besonderen Charakter der Region macht die Landauer Großveranstaltung zu einem beliebten Ausflugsziel für Gäste von Nah und Fern.

„Mit der Landesgartenschau ist Landau regelrecht aufgeblüht – die Großveranstaltung ist ein Leuchtturmprojekt, das in die gesamte Region ausstrahlt“, freut sich die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer über den Erfolg der Landesgartenschau. Der Besucherzuspruch bestätige das Konzept der Landesgartenschau, die sich nicht nur als ein Projekt der Stadt Landau, sondern als Schaufenster und Präsentationsplattform für die gesamte Region verstehe, so die Landeschefin weiter.

Landaus Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer sieht die Landesgartenschau weiterhin auf einem sehr guten Kurs. Allerdings werde man sich nicht auf dem Erreichten ausruhen, sondern weiterhin alle Kräfte mobilisieren um die Besucher in der verbleibenden Zeit weiter zu begeistern. Gemeinsam mit der Ministerpräsidentin begrüßte der Oberbürgermeister den 500.000. Besucher der Landesgartenschau:

Das junge Landauer Ehepaar Mariko und Florian Martin freute sich mit seinem kleinen Sohn Leander über den Präsentkorb mit einem Verzehrgutschein, einer Flasche Wein, Freifahrten für das Riesenrad sowie einem Exemplar des Landesgartenschau-Führers.

Wie Oberbürgermeister Schlimmer sagte, zeigen Rückmeldungen der Besucher, dass die große Angebotsvielfalt der Landesgartenschau ausschlaggebend für deren Erfolg sei: „Ich bin jeden Tag mit vielen im persönlichen Gespräch, egal ob Gartenliebhaber, Sportbegeisterter oder Kulturinteressierter – hier kommt jeder auf seine Kosten.“ Neben den prachtvollen Gartenanlagen erweist sich auch das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm als Publikumsmagnet. Für genügend Abwechslung und ausgelassene Freude bei den Kindern sorgen die zahlreichen Spielanlagen, die über das gesamte Gartenschaugelände verteilt sind.

„Von unseren 185 Öffnungstagen haben wir nun noch 80 Tage vor uns. Durch die bisherigen Besucherzahlen sind wir zuversichtlich, unser anvisiertes Gesamtziel von 600.000 Besuchern zu übertreffen“, sagte Karin Bommersheim von der Geschäftsleitung der Landesgartenschau.

Weitere Informationen zur Landesgartenschau finden Sie unter www.lgs-landau.de und unter www.facebook.com/lgslandau. Presse-Information vom 31. Juli 2015 Text & Foto © Landesgartenschau Landau.