Rundwanderweg in der Kroppacher Schweiz

Die  Kroppacher Schweiz

ist eine romantische Landschaft in den Verbandsgemeinden Hachenburg, Altenkirchen und Wissen im Rheinland-pfälzischen Teil des Westerwaldes. Sie liegt am unteren Lauf der Nister und trägt ihren ersten Namensteil nach dem Ort Kroppach, der über dem Nistertal ragt. Zur Kroppacher Schweiz gehören nisterabwärts die Orte Astert, Limbach, Heuzert, Heimborn, Stein-Wingert, Idelberg und Helmeroth.

Rundwanderweg durch die Kroppacher Schweiz.

Wer die „Kroppacher Schweiz“ erwandern will hat hier viele Möglichkeiten, sowohl längere als auch kürzere Routen zu wählen. Seit 2009 führt hier auch der Westerwald-Steig hindurch.

Start und Ziel dieser Wanderung durch die Kroppacher Schweiz, ist der Wanderparkplatz in Heuzert.

Von hier aus geht es weiter in Richtung Heimborn immer entlang der Großen Nister, die  eingebettet im Wald in vielen Krümmungen idyllisch fließt. Auf  gut ausgebauten Wegen lässt es sich herrlich durch das Landschaftsschutz- und Naturschutzgebiet der Kroppacher Schweiz wandern, wohltuende Stille garantiert. Es geht ebenerdig immer gerade aus, bis zum Zusammenfluss der Großen und Kleinen Nister. Dann kommt die erste Brücke zum überqueren der Nister und man läuft auf einen schönen Rastplatz zu.

Wieder geht es über eine alte Brücke, um dann nach links in Richtung Limbach ab zu biegen. Der Weg verläuft immer gerade aus und ist ein Teilstück des Marienwanderweges , der von Marienstatt bis nach Marienthal geht. Am Ende des Weges läuft man direkt auf eine Landstraße zu, diese aber nicht überqueren, sondern den Bogen nach rechts einschlagen.

Ab hier geht es ein Stück  bergauf , bis zum Aussichtspunkt , den man über einen kleinen Trampelpfad erreicht. Herrliche Weitsicht bei schönem Wetter auf den Westerwald. Dann gehts in Richtung Heimborn ( den Hinweisschildern folgen)  durch einen Waldweg wieder zurück.   Dann erreicht man wieder den Hauptwanderweg und biegt nach rechts ab und läuft auf die Brücke zu ,um den Wanderparkplatz wieder zu erreichen.

Mein Fazit

Ein schöner Rundwanderweg mit etwas Steigung und für die ganze Familie geeignet. Zeit je nach Verweildauer so 1,5 Stunden Wegstrecke ca. 7  km.