Eröffnung des Lahnwanderweges im Landkreis Limburg-Weilburg

Am 22. September ist es soweit: Mit drei unterschiedlich langen Wanderungen und abwechslungsreichem Begleitprogramm wird der    Lahnwanderweg zwischen Limburg und Weilburg eingeweiht.

An diesem Tag wird Einiges geboten: Das Fahrgastschiff „Wappen von Limburg“ startet morgens um 09:45 Uhr am Schiffsanleger in Diez und bringt interessierte Wanderer von dort zum Startpunkt der Einweihung des neuen Abschnittes in Limburg (Schifffahrt kostenfrei).
Um 11:00 Uhr steht dann eine gemeinsame Wanderung von Limburg entlang des Lahnwanderweges über Eschhofen nach Runkel auf dem Programm, wo die Wanderer gegen 13:00 Uhr von Bürgermeister Friedhelm Bender feierlich in Empfang genommen werden (ca.
8 km).

Rotes „LW“ auf weißem Grund als einheitliches Markierungszeichen des Lahnwanderweges von der Quelle bis zur Mündung. Die Zuwege 8z.B. von und zu Bahnhöfen sind mit demselben Logo auf gelben Grund markiert.

 

Parallel dazu startet morgens um 09:30 Uhr eine zweite Wanderung am Reiterhof Scheu in Aumenau, die den Lahnwanderweg in Gegenrichtung „erwandert“ und gegen 13:00 Uhr am Unica-Bruch in Villmar durch Bürgermeister Arnold-Richard Lenz begrüßt wird (ca.
14 km).

Im Anschluss gibt es in Runkel, Villmar und auf der dritten Wanderetappe viel zu entdecken. Zwischen Runkel und Villmar erleben Sie auf kurzer Strecke (ca. 4,5 km) wie der Lahnwanderweg besondere Naturerlebnisse mit kulturellen Highlights verbindet. Besuchen Sie z.B. die Burg Runkel mit ihrem atemberaubenden Ausblick vom Burgfried über das Lahntal, informieren Sie sich oberhalb des Naturschutzgebietes Wehrley über Flora und Fauna links und rechts des Weges und lernen Sie den Lahn-Marmor im Unica-Bruch kennen.
Für ein ansprechendes Rahmenprogramm und für Getränke und kleine Stärkungen (kostenpflichtig) an den Start- und Zielpunkten der drei Wanderungen ist gesorgt. Außerdem gibt es für die Kleinen Einiges zu entdecken. Durch die Bahnhöfe Diez, Limburg, Eschhofen,
Runkel, Villmar, Arfurt und Aumenau sind alle Wanderstrecken für die An- und Abreise, bzw. individuelle Kombination einzelner Abschnitte perfekt erreichbar.

Programm

Wanderung „grün“ (ca. 8 km)
09:45 Uhr Abfahrt Fahrgastschiff „Wappen von Limburg“ an der Anlegestelle in Diez (Teilnahme kostenfrei) 11:00 Uhr Start der Wanderung in Limburg am Schiffsanleger über den neuen Lahnwanderweg nach Runkel. Begrüßung der Wanderer in Eschhofen an der „Anglerklause“ mit Möglichkeit zur Stärkung 13:00 Uhr Begrüßung der Wanderer auf dem Schlossplatz in Runkel durch den Bürgermeister Friedhelm Bender  anschließend gemeinsame Wanderung in Richtung (Wanderung „rot“) zum Lückenschluss mit den von dort entgegenkommenden Wanderern.
Wanderung „blau“ (ca. 14 km)
09:30 Uhr Start der Wanderung auf dem Reiterhof Scheu in Aumenau. Möglichkeit zum Frühstück/zur Stärkung für die Wanderer direkt auf dem Hof 13:00 Uhr Begrüßung der Wanderer am Unica-Bruch in Villmar durch den Bürgermeister Arnold-Richard Lenz anschließend gemeinsame Wanderung in Richtung Runkel (Wanderung „rot“) zum Lückenschluss mit den von dort entgegenkommenden Wanderern.
Wanderung „rot“ (ca. 4 km)
Ab 13:30 Uhr Wanderung zwischen Runkel und Villmar mit verschiedenen Stationen zum Thema „Natur und Kultur“ entlang der Lahn:
• Führungen und Programm im Unica-Bruch
• Besichtigungsmöglichkeit mit Kurzeinführung auf der Burg Runkel
• Vorträge und Informationen zu Flora und Fauna entlang des Weges
• „Schnupper-Paddeln“ im Kanu auf der Lahn
• „Lahnerlebnis per Floß“ der Weinbruderschaft des Runkeler Roten e.V.
• Informationsstand der Wanderfreunde Dietkirchen e.V.
• Aktion zum 150-jährigen Jubiläum des Weilburger Tageblattes
• Kinderprogramm mit Ponyreiten und Marmorbearbeitung
Möglichkeiten zur Einkehr und Stärkung unterwegs

 

Zur Übersicht der Wanderrouten im PDF Format

Zum Flyer Lahnwanderweg zum ausdrucken im PDF Format

Zum Fahrplan der Lahntalbahn im PDF Format

(Quelle Pressemitteilung Limburg-Weilburg )

Eine Antwort auf „Eröffnung des Lahnwanderweges im Landkreis Limburg-Weilburg“

Kommentare sind geschlossen.