Hurra der Lenz ist da! Frühling – Frühlingsanfang

Hurra, der Lenz ist da!

Der Frühling steht schon vor der Tür mit den ersten warmen Sonnenstrahlen und mit ihm die alljährliche Zeitumstellung von Winter auf Sommerzeit am 30. März 2014. Mit der steigenden Lichtintensität im Frühling wird insbesondere vermehrt Serotonin und Dopamin ausgeschüttet. Diese sorgen für ein allgemein besseres Befinden und bewirken eine leichte Euphorie. Auch die Kraniche – die „Vögel des Glücks“ sind auf dem Vormarsch und läuten den Frühling ein. Zart sprießen schon die ersten Frühlingsblumen und färben die Wiesen bunt. Die Natur beginnt sich zu regen, sie erwacht aus dem Winterschlaf.

Frühlingsblume - Maerzenbrecher

Die Tage bleiben länger hell und im Garten muss einiges für das Frühjahr vorbereitet werden, Ostern steht an, der nächste Urlaub muss geplant werden, es gibt also viel zu tun. In der Meteorologie beginnt der Frühling immer am 1. März. In vielen Städten finden die ersten Frühlingsfest und Ostermärkte statt.

 

Info GrafikFrühlingsanfang am 20. März 2014 um 17:57 MEZ
An diesem Tag ist es genau 12 Stunden hell (Tag) und 12 Stunden finster (Nacht). 
Das wird die Frühlings Tag- und Nacht- Gleiche genannt.

Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?
Was blitzt in der Sonne Sonne Was schimmert so hell?
Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:
„Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!”

Von H. Seidel