Kategorie-Archiv: Kloster Marienstatt

Abt Wallfahrt Marienstatt

Großer Wallfahrtstag des Westerwalds im Kloster Marienstatt 2014

Die Abtei Marienstatt

ist Wallfahrtsort des Bistums Limburg  in der Ortsgemeinde Streithausen und liegt in einem Tal vier Kilometer von Hachenburg entfernt direkt an der Nister. Die Abtei Marienstatt umfasst eine frühgotische Basilika mit der größten Orgel im Westerwald, sowie  Kloster Marienstatteine Bibliothek, ein Brauhaus mit Restaurant, eine Buch- und Kunsthandlung, ein Gästehaus und das Private Gymnasium Marienstatt. Entlang der Nister führt ein wunderschöner Rundwanderweg, der zum Erholen und Verweilen einlädt.

Wallfahrtstag in Marienstatt

Am Donnerstag den 26. Juni 2014 findet der alljährliche “Große Wallfahrtstag” der Gläubigen des Westerwaldes in der Abtei Marienstatt – Streithausen statt.

Programm der Wallfahrt 2014

Um 8:00 Uhr Pilgermesse in der Basilika

Um 10:00 Uhr Pontifikalamt auf dem Abteihof

Um 13:00 Uhr Eucharistische Andacht in der Basilika

Um 13:00 Uhr Kreuzweg auf dem Kreuzberg

Um 14:30 Uhr Deutsche Vesper mit Eucharistischem Segen
und Verabschiedung der Prozessionen

Foto Impressionen Marienstatt

Werden per Mausklick auf das Foto (© Westerwaldblog ) auch vergrößert dargestellt

Tag der offenen Tuer Marienstatt 009

Bibliotheksführung in der Klosterbibliothek Abtei MARIENSTATT

Eine Klosterbibliothek

ist im weiteren Sinne eine von einem Kloster unterhaltene Bibliothek.  In den alten Klöstern bezeichnete man die Bücherschränke oft als Nischen oder Armarium, sozusagen die geistige Rüstkammer.  Die Buchbestände eines Klosters wurden häufig von den Mönchen selbst angefertigt.

Tag der offenen Tuer Marienstatt 030

BIBLIOTHEKSFÜHRUNGEN in der Zisterzienser Abtei Marienstatt

Der 1909 errichtete Bibliotheksbau der Abtei Marienstatt bietet im Moment Platz für über 87.000 Bücher. Viele kostbare Bücher befinden sich in der heute umfangreichen Sammlung, Tag der offenen Tuer Marienstatt 027welche teilweise aus dem 17. Jahrhundert stammen. Die über Jahrhunderte gewachsene Tag-der-offenen-Tuer-Marienstatt-009.jpgSchriftensammlung nennt einige historische Kostbarkeiten ihr Eigen z.B. das „Marienstatter Psalterium“, das zu Beginn des 14. Jahrhunderts auf Pergament geschrieben wurde. Auch mehrereWiegendrucke die aus der Zeit bis 1500 stammen, sowie ein wertvoller Erstdruck des Zisterziensermessbuchs von 1515 und ein 1602 gedruckter kolorierter Atlas befinden sich in der Kloster Bibliothek. Viele  Besucher zeigen stets großes Interesse, denn wann hat man schon mal die Tag der offenen Tuer Marienstatt 026Gelegenheit dazu, an Bibliotheksführungen der Klosterbibliothek Abtei MARIENSTATT teil zu nehmen. Lebens-große Figuren, die einst in der Kirche standen zieren die Bibliothek.  Da kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus, so viele alte Schätze sind dort zu sehen. Führungen mit Jörg Ditscheid ermöglichen den Besuchern Einblicke in den umfangreichen Buchbestand. Treffpunkt ist für alle Bibliotheksführungen um 10:00 Uhr an der Klosterpforte.

 Bibliotheksführungen

  1.  Samstag, 15. Februar 2014, 10.00 Uhr 
  2. Samstag, 5. April 2014, 10.00 Uhr 
  3. Samstag, 30. August 2014, 10.00 Uhr
  4. Samstag, 20. September 2014, 10.00 Uhr

 

Info GrafikUm eine Voranmeldung per E-Mail an
 bibliothek@abtei-marienstatt.de wird jeweils gebeten.
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Fotos © Westerwaldblog
Mehr Informationen - Artikel rund um das Kloster Marienstatt im Westerwald