Kategorie-Archiv: Kloster Marienstatt

Klosterbibliothek Führungen in der Abtei Marienstatt 2016

Eine  Klosterbibliothek

ist im weiteren Sinne eine von einem Kloster unterhaltene Bibliothek und nicht ein Relikt vergangener Zeiten sondern eher eine Quelle, aus der die Mönche immer wieder schöpfen. In den alten Klöstern bezeichnete man die Bücherschränke oft als Nischen oder Armarium, sozusagen die geistige Rüstkammer.  Die Buchbestände eines Klosters wurden häufig von den Mönchen selbst angefertigt.

Tag der offenen Tuer Marienstatt 029

Der 1909 errichtete Bibliotheksbau der Abtei Marienstatt

bietet Platz für derzeit über 92.000 Bücher. Viele kostbare Bücher befinden sich in der umfangreichen Sammlung. Die  Mönche von Marienstatt bieten den Besucher jedes Jahr   Einblicke in ihre Bibliothek. Viele  Besucher zeigen stets großes Interesse, denn dort sind viele alte Schätze zu sehen. Die Führung mit Jörg Ditscheid  ermöglicht den Besuchern den ansonsten nicht zugänglichen Raum der Bibliothek zu betrachten.

Tag der offenen Tuer Marienstatt 026

Bibliotheksführungen

  1. Samstag, 16. April 2016, 10.00 Uhr
  2. Samstag, 25. Juni 2016, 10.00 Uhr
  3. Samstag, 27. August 2016, 10.00 Uhr

Um eine Voranmeldung per E-Mail an bibliothek@abtei-marienstatt.de wird jeweils gebeten. Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen. Treffpunkt für alle Führungen ist an der Klosterpforte.