Fotospaziergang! Meersburg am Bodensee

Meersburg, gelegen am nördlichen Ufer des Bodensees auf einer Höhe von 400 bis 500 Metern. Die Seepromenade liegt in der Unterstadt am Hafen.  Mit einem Höhenunterschied von 40 Metern, gelangt man zur historischen, alten – idyllischen Oberstadt. Die Fachwerkhäuser in der Oberstadt in der Steigstraße, der Winzergasse und Kirchstraße bilden ein romantisches Ensemble.

Meersburg ist eine kleine Stadt, mit  herrlicher Lage und romantischen Winkel. Sie lädt die Besucher zu einem Streifzug ins Mittelalter ein. Prachtvolle Schlossanlagen, kleine und idyllische
Gässchen und wunderschöne Plätze direkt am Bodensee, all das erwartet die Besucher in Meersburg. Wer Urlaub am Bodensee macht  sollte es nicht versäumen, dieses Kleinod zu besuchen.

Bodensee August 2014 015
Der Meersburger Marktplatz

Durch die besonders idyllische Lage zieht Meersburg  ungefähr eine Million Tagesausflügler im Jahr an. Meersburg erreicht man am besten per Schiff, Parkplätze sind im Sommer stets belegt.  Die Schiffe der Bodensee-Schiffsbetriebe befördern täglich die Passagiere .

Fotospaziergang

Bodensee August 2014 010
Aussicht vom Schiff auf die Uferpromenade

 

 

Bodensee August 2014 016
Neues Schloß am Schlosspark
Bodensee August 2014 009
Links das Staatsweingut – Rechts das neue Schloss von der Seeseite aus
Bodensee August 2014 012
Gred an der Seepromenade
Wassermühle im Fachwerkstil, heute Wohnhaus an der Treppe zum Alten Schloss
Wassermühle im Fachwerkstil, heute Wohnhaus an der Treppe zum Alten Schloss
Lenk-Plastik am Hafen
Lenk-Plastik am Hafen
Fotos © soweit nicht anders angegeben Westerwaldblog.