Rheinland Pfalz! Aktionstag der Aids-Hilfe

Rheinland-Pfalz: einfach einmalig ! Aktionstag der Aids-Hilfe mit Stefan Hippler am 11. Oktober 2011. Die Aids-Hilfe Koblenz e.V., Stefan Hippler (HOPE Cape Town) und Dr. Ansgar Rieke (Immunologischen Ambulanz Koblenz) gestalten den Aktionstag der AIDS-Hilfe am Dienstag, den 11. Oktober auf der Rheinland-Pfalz-Bühne.

Stefan Hippler erhielt für sein Engagement 2007 den 1001 Christenpreis der Gemeinde St. Michael (Schweinfurt), wurde 2008 Erich Kästner Preisträger des Presseclubs Dresden und ist seit 2010 Honorary Member of “be your own hero e.V.” aus Wolfsburg.

Im August 2009 wurde er außerdem zum 2. Vorsitzenden des „Western Cape Regional Countcils“ der Deutsch-Südafrikanischen Industrie- und Handelskammer gewählt. Seit Juni 2011 schreibt er zusätzlich als freier Mitarbeiter für das katholische Portal für den deutschen Sprachraum „explizit“ über afrikanische Themen.

Inzwischen lebt er seit zehn Jahren als  Pfarrer in Kapstadt. 2001 gründete er seine Hilfsorganisation „HOPE Cape Town“, die sich dem Kampf gegen Aids verschrieben hat.

Neben der praktischen Arbeit im HIV- und AIDS-Bereich befasste sich Hippler auch mit den theologischen Konsequenzen der Pandemie und veröffentlichte 2007 mit dem Afrika-Korrespondenten Bartholomäus Grill das Buch Gott, Aids, Afrika. In diesem fordert er die Entwicklung einer AIDS-relevanten Theologie und die Revision von Teilen der bisher geltenden Moraltheologie der römisch-katholischen Kirche.

Genaue Informationen zum tagesaktuellen Programm sind zu finden unter www.diefestungehrenbreitstein.de.