Plakat

Autofreies Sayntal-Jedem sayn Tal 2012

Autofreier Raderlebnistag im Sayntal

Jedem sein Sayntal – Autofreies Raderlebnis durch das idyllische Sayntal von Selters über Breitenau/Deesen nach Bendorf-Sayn mit vielen Aktionen und Attraktionen entlang der 25 km langen Strecke durch das landschaftlich reizvolle Sayntal. Auch in diesem Jahr heißt es wieder per Rad, auf Inlineskates oder per Pedes das schöne Sayntal zu entdecken. Der Streckenverlauf von insgesamt 25 km führt von Selters über Ellenhausen, Deesen, Breitenau, Kausen, Isenburg, Quengsmühle nach Bendorf-Sayn oder umgekehrt.

Wie in den Jahren zuvor erleben die Besucher auch 2012 wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Einen herrlichen, stressfreien Tag verbringen und entspannt auf dem Rad, zu Fuß oder auf Inlineskates  die landschaftlichen Schönheiten des Sayntals genießen und eins ist sicher, kein Auto wird die Erlebnisstrecke belasten.

Logo © Sayntal

 

Offizieller Start ist in diesem Jahr wieder der Marktplatz in Selters.  Ausreichende, gut ausgeschilderte  Parkmöglichkeiten sind in Bendorf, Sayn und in Selters vorhanden.

Los gehts ab 10.00 Uhr dann gehört die Straße den Radfahrern , Inlinskatern und nicht vergessen natürlich auch den Wanderern. Vorbei geht es an vielen schönen Sehenswürdigkeiten in alten Dörfern immer begleitet vom Saynbach, der sich durch Wiesen und Auen schlängelt. Kulinarische Köstlichkeiten locken an den einzelnen Stationen, Musik am Wegesrand die zu einem vielfältigem Programm einlädt. Gut gestärkt und gelaunt, die einem mit Muskelkater, die anderen ohne,  kann man dann entspannt die Heimreise antreten.

Termin

  • Am den Sonntag, 17.Juni 2012  von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr „ Jedem sayn Tal” Gesperrt ist die Strecke von 9.00–19.00 Uhr.

 Veranstalter und mehr Informationen siehe Homepage

  • Stadt Bendorf
  • Verbandsgemeinden Dierdorf
  • Ransbach-Baumbach
  • Selters

 

Kommentar verfassen